Bericht zum Flutlichtpokal

Flutlichtpokal 2016

OG Steinheim/Westf.

Zum 8. Mal führte der Verein für Deutsche Schäferhunde „Ortsgruppe Steinheim/Westf. den traditionellen Flutlichtpokalkampf, unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Klaus-Dieter Langer, durch.9 Teams Führer-in und Hund, kämpften um Pokale und auch den Sieg im Schutzdienst. 2 Teams führten in der Begleithund-Prüfung vor. Richter Thorsten Holzkämper (LG Ostwestfalen-Lippe) bescheinigte Nils Schmid  mit seinem Belgischen Schäferhund Rocco sowie Alina Antoniewicz mit ihrer Deutschen Schäferhündin Polly vom Ottilienstein hervorragenden Leistungen in der BH-Prüfung. Im Anschluss wurden die Hunde im Schutzdienst Richter T. Holzkämper zur Beurteilung vorgeführt, als Schutzdiensthelfer fungierte Jason Herrmann (Landesgruppen-Lehrhelfer Niedersachsen).Als Sieger aus dem Wettbewerb ging David Brechmann mit dem DSH Kellogs vom Lärchain (OG Holzminden 1923) mit 97 Punkten „Vorzüglich“ hervor. Die weiteren Plätze belegten:

Mathias Brosenne mit DSH Holly vom Hilsblick, OG Uslar

Nils Schmidt mit Belg. Schäferhund Rocco, DVG Recklingh.-Waldwiese

Alina Antoniewicz mit DSH Polly vom Ottilienstein, OG Steinheim

Nadine Kunte mit DSH Kataryna vom Lärchenhain, OG Holzminden 1923

Jörn Petersen mit DSH Cito vom Tönsberg, OG Lemgo

Kerstin Peters mit DSH  Sanne vom Germanenadel, OG Bad Bevensen

Kimberly Oelker mit Dobermann Ricardo v.  Bellic House, OG Lothe

Nora Kipp mit DSH Jule vom Kuippbach, DVG Emmerthal

Im Anschluss nahm Klaus-Dieter Langer die Siegerehrung vor.

Er bedankte sich beim Leistungsrichter, dem Schutzdiensthelfer, den

Hundeführern, den zahlreichen Zuschauern sowie bei allen, die zum Gelingen

dieser Veranstaltung beigetragen hatten.  

so findet man uns:
 

Routenplaner


START

Straße, PLZ, Ort

ZIEL

Straße, PLZ, Ort

Facebook Like-Button
 
 
Seit dem 27.03.2009 waren 102749 Besucher (287900 Hits) auf dieser Seite